Sous Vide Shrimps mit libanesischem Reis (Deutsch)

(0)

As far as stereotypes go, yes I do love meat and beer - although this is pretty much where it stops. I definitely am not a meat-and-potatoes person and enjoy diverse influences and styles of food.

  • Rate This
Recipe Temp 131 F / 55 C
Recipe Time
Prep Time
Ein relativ einfaches Rezept, das sich wirklich für fast jeden Anlass eignet. Leckers Sous Vide Garnelen in einer Butter- und Knoblauchsoße, mit schmackhaftem libanesischem Reis.

Ingredients for 2

  • 400g Garnelen, idealerweise ohne Kopf und Schwanz

  • 50g Butter

  • 8 Knoblauchzehn, gepresst und zerkleinert

  • 150g Vermicelli-Nudeln

  • 350g Reis

  • Olivenöl

  • Salz und Pfeffer

Directions

  • Step 1

    Set your Anova Sous Vide Precision Cooker to 55ºC / 131.0ºF

  • Step 2

    Beginnt damit das Sous Vide-Wasserbad auf 55˚C vorzuheizen. Dann fangt and den Reis zu kochen: In einem mittelgroßen Kochtopf erhitzt ein paar Esslöffel Olivenöl und bratet die Vermicelli-Nudeln unter ständigem Rühren an, damit diese nicht verbrennen. Sie sollten nur goldbraun werden, nie anbrennen. Wenn ja, ist es besser nochmal anzufangen, damit der Geschmack nicht beeinträchtigt wird. Nach kurzer Zeit gebt vier der gepressten und zerkleinerten Knoblauchzehn hinzu, bratet sie kurz an, dann fügt 500ml Wasser und den Reis hinzu. Bringt alles wieder zum Kochen und gebt etwas Salz dazu. Wenn der Reis anfängt zu kochen, reduziert die Temperatur und lasst Ihn 15-20 Minuten köcheln. Wenn das Wasser verkocht ist, stellt den Reis beiseite und lasst ihn nochmal 15 Minuten ruhen.

  • Step 3

    Gebt die Garnelen, Butter und die restlichen 4 Knoblauchzehn in einen Vakuumbeutel oder verschließt sie unter der Wasserimmersionstechnik in einem Zip-Loc-Beutel. Dann lasst die Tierchen schön 30 Minuten schwimmen.

    • Reis und servieren

    • Step 1

      Wenn die Garzeit verstrichen ist, nehmt die Garnelen aus dem Wasserbad und gebt alles Inhalte des Beutels in eine Schüssel. Persönlich mag ich die Buttersoße mit Knoblauch, aber einigen ist sie zu intensiv. Daher könnt Ihr die Garnelen mit Soße oder ohne servieren. Mischt den Reis einmal schön durch, verteilt ihn auf 2 Tellern, die Garnelen darüber und nach Wunsche die Soße. Jetzt nur noch nach Inspiration garnieren und mit Salz und Pfeffer verfeinern.

Latest Comments

131 F / 55 C Recipe Temp
Recipe Time
Prep Time